Fairness-Preis 2018

News: 24.10.2018 in Allgemein
Fairness-Preis 2018

Verbraucher küren Deutschlands fairste Unternehmen


Aachen, 24.10.2018 – Der Deutsche Fairness-Preis 2018 wurde gestern Abend feierlich an die Jacobs Gruppe, repräsentiert durch Herren Jens Werner (Geschäftsführer Jacobs Holding und CEO Penske Automotive Europe), in Berlin überreicht.

50.000 Kundenstimmen bewerten in 46 Kategorien 547 Unternehmen

Am gestrigen Dienstagabend wurden in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz Deutschlands fairste Unternehmen geehrt. Neben namhaften Unternehmen wie der Fluggesellschaft Condor sowie dem Juwelier Christ, wurden ebenso die Autohäuser das Jacobs Gruppe mit dem Deutschen Fairness-Preis 2018 ausgezeichnet. Rund 50.000 Kundenstimmen bewerteten 547 Unternehmen in 46 Kategorien unter Nutzung eines Online-Panels. Mittels dieser Verbraucherbefragung wurden die elementaren Kundenbedürfnisse Preis-Leistung, Zuverlässigkeit und Transparenz untersucht. Dies geschah auf Basis eines einfachen Punktesystems, wobei die Befragten Kunden auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten die Leistung der Unternehmen bewertet haben.

 

 „Allen Preisträgern ist gemein, dass sie sich gegenüber dem Kunden besonders fair verhalten und in ihrer Branche Maßstäbe setzen. Der Deutsche Fairness-Preis sorgt so für Aufklärung und ist eine wichtige Orientierungshilfe für jeden Verbraucher“, so Hans Demmel, n-tv-Geschäftsführer. *

 

Überdurchschnittliche Leistung

In allen abgefragten Bereichen überschritten die Autohäuser der Jacobs Gruppe deutlich den gemessenen Durchschnittswert. Besonders in den Bereichen Preis-Leistungs-Verhältnis und Transparenz brillierten die Autohäuser durch weit überdurchschnittliche Leistungen und rangieren auch im Sektor der Zuverlässigkeit unten den Top-Fünf.

Repräsentativ für die gesamte Jacobs Gruppe nahm am gestrigen Dienstagabend Herr Jens Werner, Geschäftsführer Jacobs Holding und CEO Penske Automotive Europe, die Auszeichnung entgegen.

Ich freue mich besonders, stellvertretend für alle Mitarbeiter der Jacobs Gruppe diesen Preis entgegennehmen zu dürfen. In Zeiten diverser Bewertungsplattformen und der Möglichkeit, im Schutze der Anonymität Rezensionen, sowohl positiver als auch negativer Natur, zu veröffentlichen, ist es nicht nur ein Lob seitens unserer Kunden, sondern ein klares Signal, dass wir mit all unseren Ideen und Aktivitäten auf dem richtigen Weg sind. Der Deutsche Fairness-Preis wird so nicht nur für mich persönlich, sondern sicherlich ebenso für alle Mitarbeiter der Jacobs Gruppe ein Ansporn sein, auch weiterhin Bestleistungen zu liefern.“, so Jens Werner, Geschäftsführer Jacobs Holding und CEO Penske Automotive Europe.

Am heutigen Abend, Mittwoch, den 24.10.2018, findet im Sendeformat n-tv Ratgeber – Geld (18:35 Uhr) eine Übertragung eines TV-Berichtes bezüglich der gestrigen Preisverleihung statt.

 

Seit über 90 Jahren leistet die Jacobs Gruppe gegenüber ihren Kunden Bestleistungen. Diverse Zertifizierungen durch unabhängige Tester sowie durch die Hersteller selbst bestätigen die hohe Qualität des Service- und Leistungsangebotes. Vertreten mit 16 Standorten und sechs Topmarken in der Region Aachen, Düren, Heinsberg, der Eifel und Rhein-Erft-Kreis wächst die Jacobs Gruppe stetig weiter. Dank der engen Zusammenarbeit von 807 Mitarbeitern und 201 Auszubildenden ist es uns möglich, als Gruppe den hohen Qualitätsanforderungen der Hersteller und der Kunden gerecht zu werden. Um die Zufriedenheit unserer Kunden und die gewohnt exzellente Qualität auch zukünftig gewährleisten zu können, hat die Jacobs Gruppe seit 2005 in Penske Automotive einen starken Partner gefunden, der bei der Umsetzung aller Ziele unterstützend zur Seite steht.


*Quelle:

DISQ Deutsches Institut für

Service-Qualität GmbH & Co. KG

Dorotheenstraße 48

22301 Hamburg

 


Die Autohaus Kenner